Mittwoch, 20. Juli 2011

longlasting lovestory


Ich kann wohl behaupten, dass ich momentan die einzige meiner Mädels bin, die wirklich glücklich ist was die Liebe betrifft. Aus diesem Grund hab ich letztens eine Sms von einer Freudin bekommen in dem sie mich gebeten hat, mein Geheimnis zu verraten, weshalb ich mit meinem Freund nach fast 7 Jahren immernoch glücklich bin. Spontan und aus dem Herzen heraus habe ich ihr geantwortet...

Es gibt kein Geheimnis weshalb und wiso eine Beziehung von langer Dauer ist. Es gibt nur zwei Menschen. Zwei Menschen die so viel füreinander empfinden, dass sie ohne einander nicht mehr leben können. Es braucht eine grosse Portion Vertrautheit, ein Gefühl der Zusammengehörigkeit. Das Wissen, dass man nie alleine sein wird und der Andere immer und in jeder Situation für einem da sein wird und die Hand hält, egal was auch passieren mag. Zusammen durch schöne Zeiten zu fliegen und sich zusammen durch schlechte Tage zu kämpfen. Viele Beziehungen gehen kaputt, weil sie viel zu früh aufgeben werden. Sobald die ersten Probleme auftauchen, wird einfach ein Schlussstrich gezogen. Meine Beziehung ist nicht perfekt, es gibt gute Tage und es gibt schlechte Tage. Was mein Freund und ich seit Beginn unserer Beziehung alles durchgemacht haben, ist unvorstellbar. Als ich 15 war, sind wird zusammengekommen. Nun bin ich 21 und er ist immernoch an meiner Seite. Wir sind sozusagen zusammen erwachsen geworden. Wir haben uns zusammen entwickelt und sind den Weg gemeinsam gegangen. Ich ohne ihn, er ohne mich... ist ist kaum mehr vorstellbar. Es gibt nur ein UNS. 

Ich glaube das Wichtigste in einer Beziehung ist das Gleichgewicht zwischen vermissen und zusammensein. Man darf sich nicht so oft sehen bis man sich auf die Nerven geht und man darf sich nicht so wenig sehen, dass man sich auseinander lebt. Man braucht stets gemeinsame Erlebnisse, Unternehmungen die zusammen schweissen. Die Grundprinzipien, Wertvorstellungen und Zukunftspläne müssen einfach passen. Klar stimmt es nicht immer hundert prozentig, deshalb muss man immer zu Kompromissen bereit sein. 
Man muss wissen dass man nicht alleine ist und rücksicht auf den Anderen nehmen. Vertrauen, Treue, Rücksicht und Verständnis müssen in einer gesunden Beziehung vorhanden sein und bilden die Basis.
Jedoch ist es schwer, dass der Respekt auch nach mehreren gemeinsamen Jahren noch vorhanden bleibt, auch wenn die Welt nicht mehr durch die rosarote Brille betrachtet wird. Doch ein winziger Funke Respekt muss immer vorhanden sein. Und für alles andere gilt....

"Was uns nicht umbringt, macht uns stärker!"


Deshalb von mir nun an dieser Stelle für alle Mädels, die momentan nicht das Glück haben wie ich...
ich glaube fest daran, dass irgendwo auf dieser Welt die bessere Hälfte eines Jeden herumspaziert. Wenn man krampfhaft versucht jemanden zu finden, dann klappt das nicht. Denn wenn zwei Menschen sich suchen, hat keiner die Chance zu finden. Meist trifft man den "Einen", wenn man am wenigsten damit gerechnet hat. Also hört auf zu suchen und lebt, denn die Zeilen des Schicksals sind sowiso schon geschrieben.
Auch für alle Probleme in Beziehungen gibt es eine Lösung, auch wenn es manchmal aussichtslos scheint. Sofern die Liebe da ist, lohnt es sich um jede Beziehung zu kämpfen, ansonsten hat man keine Chance glücklich zu werden. Man kann die Gefühle des Herzens nicht mit dem Verstand auslöschen. Man kann das Herz nicht steuern. Also bleibt einem nichts anders übrig als zu kämpfen. Doch wenn die Liebe nicht mehr vorhanden ist, ist es besser zu gehen. Veränderungen tun weh und sind nicht einfach. Es ist schwer jemanden zu verletzten, doch man muss immer das tun, was das beste für einem ist. Was ewig bleibt ist man selbst. Irgendwann wird etwas Neues beginnen. Es wird am Ende immer alles Gut werden und wenn es nicht gut ist, dann ist es noch nicht das Ende.

An alle liebenden, einsamen, kleinen und grossen Herzen da draussen...!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Thankful for every lovely comment ;)