Dienstag, 15. November 2011

Bro Code


Fleissig wie ich bin halte ich bereits seit mehreren Wochen Ausschau nach passenden Weihnachtsgeschenken für meine Lieben.

1. Kann ich so die Weihnachtszeit so richtig geniessen und muss nicht am 23. Dezember wie ein gestörtes Huhn durch die Läden rennen um noch irgendwelche "Last Minute" Geschenke zu besorgen, die dann sowieso spätestens am 1. Januar im Müll landen.

2. Ich muss meinen Kontostand nicht im Dezember übermässig strapazieren und bin so gut vorbereitet für das "Januarloch".

3. Die Geschenke schon seit Wochen im Schrank aufzubewahren und jeden Tag der Versuchung zu widerstehen den Lieben von meinen Käufen zu erzählen erhöht meine Vorfreude. Wie wir ja wissen ist die Vorfreude bekanntlich die schönste Freude.

Also darf ich euch hiermit mein erstes und kleines "Zusatzweihnachtsgeschenk" für meinen Freund zeigen. Der Bro-Code.

Natürlich ist der nicht wie die anderen Geschenke im Schrank gelandet, sondern liegt direkt auf meinem Nachttisch, so dass ich ihn vor dem Schenken noch selbst lesen kann. Wer die Serie How i met your mother mag, sollte sich dieses Buch unbedingt anschaffen. Ist echt unterhaltsam zum Lesen und hat definitiv den "Schmuntzeleffekt", sogar für uns Frauen! Das einzig schwierige daran ist, dass ich jeden Tag bevor mein Freund nach Hause kommt das Buch verstecken muss.

Ich kann jetzt nur noch hoffen, dass mein Freund nicht meinen Blog liest. (Kleiner Test nebenbei ;-) )

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Thankful for every lovely comment ;)